Liebe Schüler und Schülerinnen-

Die Schule ist vorerst bis zum 19.4. geschlossen.

wir wünschen euch allen Ruhe  und Gelassenheit  – in diesen schweren Zeiten und kommt am Ende gesund aus dieser Herausforderung❤️.

Wir als Reitschule möchten uns bei euch ALLEN für eure Solidarität bedanken.❤️Ihr alle gemeinsam leistet euren Beitrag, dass die Reitschule  diese schweren Zeiten wirtschaftlich sicher überstehen  wird.

Durch unsere und eure jetzige wirtschaftliche und soziale Solidarität wird sich zeigen wie wir diese für uns alle sehr wichtigen Zeiten gut überstehen werden.

Ich denke an meine Reitschüler, stellvertretend für alle die, die als Biologen, Arzt, Pfleger, Polizist, usw.   oder in den  sehr wichtigen Versorgungsbereichen für uns arbeiten – vielen Dank für eure Kraft und Energie. ❤️

Am Ende werden wir uns  mit Freude, aber auch mit Stolz in die Arme nehmen können. Wir haben dann wieder in unserer Gesellschaft gelernt, dass wir alle Eins sind,  und zusammenhalten müssen.

So wie ihr uns unterstützt, so geben wir es an die anderen weiter. Wir bezahlen auch die monatlichen Beiträge für unsere Tanzschule, Musikschule und das Internat einfach weiter – wir geben  keine Konzert- oder Theaterkarten zurück. Wir bestellen zweimal in der Woche in einem Restaurant etwas zum Essen.Wir bestellen  bei unserem örtlichen Buchhandel. Kaufen beim Friseur  uns gegeneinander für einander Gutscheine. Usw., Usw., Das können wir finanziell für die anderen tun, weil ihr es für uns auch macht.

Eine Kündigung ist derzeit nicht möglich  (4 Monate Kündigungsfrist- insgesamt 16 Wochen im Jahr hat die Reitschule das Recht zu schliessen -normalerweise sind das die Ferienzeiten). Soweit es die Möglichkeiten der Schule zulassen, werden die ausgefallenen Unterrichtseinheiten aufgrund einer Corona-Schliessung in den Ferienzeiten nachgeholt.

Oftmals dauern Reitstunden  aber viel länger als gebucht, teilweise um 10- 30 Minuten,  darum bittet die Reitschule nun um Nachsicht und Zusammenhalt.

Die Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) erschüttern Vereine, Betriebe, Pferdehalter, -sportler und -züchter sowie Turnierveranstalter bis ins Mark und treffen sie mit besonderer Härte. Die Situation um das Virus entwickelt sich sehr dynamisch und muss beinahe stündlich neu bewertet werden. Daher hat auch die FN Fragen, Antworten und Informationen zum Coronavirus in Bezug auf den Pferdesport zusammengestellt und mit Links zu weiteren Informationen vernetzt. Diese Übersicht wird tagesaktuell angepasst. Bitte informieren Sie sich auch auf den Seiten Ihres für Sie zuständigen Gesundheitsamtes über aktuelle Erlässe und Sonderregelungen bezüglich des Coronavirus.

https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat einen hilfreichen Fragenkatalog für Pensionspferdehaltungsbetriebeveröffentlicht: Corona Staatsministerium

Weitere aktuelle Informationen des Staatsministeriums finden Sie hier: https://www.stmelf.bayern.de/ministerium/241613/

Vielen vielen Dank  euch allen für den Zusammenhalt und bleibt gesund❤️❤️❤️.

Ihr fehlt mir alle. ❤️

Liebe Grüße euer

Christian mit Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü